Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)SKCH
 

1. Geltungsbereich und Vertragspartner
 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen Ihnen (nachfolgend „Kunde“) und uns, der Probikeshop – Dolphin France S.A.S. (nachfolgend „Probikeshop“).
 

2. Informationen
 

a. Produkte
 

Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern ist eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden zu bestellen. Technische sowie sonstige Änderungen in Form, Farbe oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

Die von Probikeshop angebotenen Produkte entsprechen der geltenden französischen Gesetzgebung.
 

b. Preise
 

Alle Preise sind einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer angegeben und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

Maßgebend sind die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Durch die ständige Aktualisierung der Internetseiten des Onlineshops, verlieren zu einem früheren Zeitpunkt gemachte Angaben bezüglich Preis und Beschaffenheit der Ware ihre Gültigkeit.

Der Kunde kann nach seiner Wahl per Kreditkarte, Paypal, Überweisung oder per Nachnahme zahlen. Probikeshop behält sich das Recht vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Bei Verdacht auf Betrug behält sich Probikeshop das Recht vor, einen Identitätsnachweis von Ihnen zu verlangen, eine ordnungsgemäße Überprüfung durchzuführen und / oder die Zahlung per Überweisung zu fordern, bevor die Bestellung ausgeliefert wird.
 

c. Verfügbarkeit und Lieferzeit

Probikeshop legt großen Wert darauf, dass alle Produkte, welche im Onlineshop abgebildet sind, versandbereit an Lager sind. In seltenen Fällen kann es jedoch zu einem unerwarteten Lieferengpass kommen. In diesem Fall werden Sie unverzüglich über einen Lieferengpass per Mail informiert.

Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich. Sie beginnen ab Bestellung bzw. bei Vorauskasse ab Zahlungseingang zu laufen.

Ansprüche aus Lieferverzug oder (Teil-) Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.
 

3. Vertragsabschluss
 

Sie können unsere Produkte unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Die Zugangsbestätigung der Bestellung stellt keine Annahme dar, sondern informiert Sie nur darüber, dass seine Bestellung bei Probikeshop eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die Ware an die von Ihnen angegebene Lieferadresse versenden und den Versand mit einer weiteren E-Mail bestätigen. Probikeshop steht es frei, Bestellungen nicht anzunehmen.
 

4. Eigentumsvorbehalt
 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Probikeshop. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne schriftliche Zustimmung von Probikeshop nicht gestattet.
 

5. Prüfpflicht
 

Bitte überprüfen Sie die äußere Erscheinung Ihres Paketes beim Erhalt der Lieferung. Bei Versandschäden, welche bereits äußerlich erkennbar sind, bitten wir Sie, das Paket unverzüglich zu kontrollieren und in jedem Fall vom Transportunternehmen eine Schadensbestätigung ausstellen zu lassen

Wenn Ihnen diese Überprüfung verweigert wird, oder wenn ein Produkt fehlt oder beschädigt ist, verweigern Sie die Annahme des Paketes.

Bitte melden Sie jedes Problem mit Ihrer Bestellung an unseren Kundendienst, per E-Mail oder telefonisch, innert 24 Stunden nach Erhalt der Lieferung. Dabei sind alle Hilfsmittel, die zur genauen Beschreibung des Problems beitragen können, erwünscht (Fotos, Videos, detaillierte schriftliche Erläuterung des Problems etc.).

Beschädigte und unvollständige Produkte dürfen nicht in Betrieb genommen werden und sind optimaler Weise wie erhalten in der Originalverpackung aufzubewahren, bis Probikeshop sich mit Ihnen in Verbindung setzt.
 

6. Gewährleistung und Garantien
 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Beträgt jedoch mindestens ein Jahr auf alle unsere Produkte. Die Gewährleistung gilt nicht für die Folgen normaler Abnutzung oder unsachgemäßen Gebrauchs.

Details zur Garantieabwicklung finden Sie hier.
 

7. Haftung
 

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.

Probikeshop haftet im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:

· unsachgemäße, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte;

· Unmöglichkeit des Gebrauches eines Artikels, insbesondere aufgrund der Inkompatibilität von Geräten;

· Einsatz inkompatibler Ersatz- oder Zubehörteile (z.B. Stromversorgung);

· unterlassene Wartung und/oder unsachgemäße Abänderung oder Reparatur der Produkte durch die Kundschaft oder einen Dritten;

· höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch Probikeshop zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.
 

8. Widerrufsrecht

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Probikeshop S.A.S.

CS 60318

35 rue Ponchardier

42015 Saint-Etienne Cedex 2

Frankreich

kontakt@probikeshop.net

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren aus Deutschland. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular
 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen und senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Die im vorgängigen Abschnitt genannten Modalitäten sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.
 

9. Rückgaberecht bei unbenutzter Ware
 

Probikeshop räumt Ihnen unabhängig und neben dem Widerrufsrecht ein 30-tägiges Rückgaberecht ab Lieferung der Ware ein. Dieses Rückgaberecht besteht nur für Artikel im Neuzustand keine Gebrauchsspuren) und vollständig in seiner Originalverpackung befindet. Die Verpackung sowie die Transportkeile müssen für ordnungsgemäßen Schutz der Artikel sorgen, sodass diese in gutem Zustand bei uns eintreffen.
 

10. Schlussbestimmung
 

a. Nicht zuordenbare Rücksendungen
 

Rücksendungen, die keiner Kundschaft zugeordnet oder retourniert werden können, werden 12 Monate aufbewahrt und dann entsorgt.
 

b. Teilungültigkeit
 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder ungültig sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB.
 

c. Immaterialgüter- und andere Rechte
 

Sämtliche auf unserer Internetseite verwendeten Marken, Namen, Titel, Logos, Bilder, Designs, Texte und andere Materialien gehören einem Rechtssubjekt von Probikeshop oder einem Vertragspartner derselben. Durch das Aufrufen, Herunterladen oder Kopieren von Seiten werden keinerlei Rechte (Nutzungs-, Immaterialgüterrechte etc.) erworben. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen des Portals für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung untersagt.
 

Juni 2015