Aktuelles | Lieferfristen - Rücksendungen   Mehr erfahren

MTB-Komponenten – Ihre Anatomie gibt die Einstellungen vor

Abgesehen von Rahmen, Laufrädern und Komplettgruppe umfassen die MTB-Komponenten all die Einzelteile, die Sie benötigen, um Ihr MTB aufzubauen. Diese Produkte erlauben es Ihnen auch, das MTB perfekt auf Ihre Anatomie einzustellen. Die Spannbreite der verschiedenen Maße ist enorm: So kann jedes MTB auf die individuellen Körpermaße des Bikers angepasst werden. Die Wahl der geeigneten Komponenten auf Probikeshop ist besonders wichtig, da diese Teile mitunter die drei Kontaktpunkte zwischen dem Fahrer und seinem MTB darstellen: die Hände, die Füße und das Gesäß.

MTB-Komponenten – Optimieren Sie mit diesen Teilen Ihr Rad!


Die MTB-Komponenten setzen sich aus dem Vorbau, dem Lenker, der Sattelrohrschelle, der Sattelstütze, dem Sattel, den Bar Ends (Lenkerenden), den Pedalen, den Griffen (Grips) und dem Steuersatz zusammen. Die richtige Auswahl gilt es sorgfältig zu treffen: Diese Komponenten erlauben es Ihnen, Ihr MTB genau auf Ihre Anatomie einzustellen. Darüber hinaus können sie auch bestimmend für das Leistungsniveau sein. Alles für eine starke Performance – auf Probikeshop! Mit den richtigen Komponenten können Sie das Gewicht Ihres Rads verringern, die Steifigkeit erhöhen oder Ihrem MTB auch einfach einen persönlichen Touch geben. Die Markenauswahl an verschiedenen Größen, Farben und Materialien ist überragend!

 

MTB-Komponenten – Ohne sie geht es nicht!

Die MTB-Komponenten unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von den Rennrad-Komponenten: Natürlich berücksichtigen auch der Sattel Sitzposition und Bewegungsmuster des Mountainbikers: Die größten Unterschiede liegen jedoch beim Lenker und den Pedalen. Statt einem Rennlenker verbaut man hier einen breiten, flachen MTB-Lenker (je nach Disziplin gerade oder leicht gekröpft). So wird der Schwerpunkt weiter nach hinten gelegt und zudem ein direkteres Lenken ermöglicht. Statt Lenkerband werden Griffe angebracht. Auch die Pedale sind je nach Disziplin unterschiedlich konzipiert: Wer leidenschaftlich XC fährt, wird sich für Klickpedale mit mehreren Aufnahmepunkten entschieden, um so schnell auf die Geländebedingungen reagieren zu können und ein Ansammeln von Schmutz zu verhindern. Ein Downhiller hingegen wird sich eher für Flat Pedals entscheiden.

Bitte gedulden Sie sich einen Moment